Anti-Drogen-Cup geht in die 24. Runde

Vom 5. bis 8. Februar findet im Landkreis Zwickau der 24. Anti-Drogen-Cup im Fußball für Schulmannschaften statt. Austragungsort ist erneut die Sporthalle im Koberbachcentrum Langenhessen. Die Fußballturniere werden von der Sächsischen Bildungsagentur Regionalstelle Zwickau mit Unterstützung des Kreissportbundes Zwickau, der Aidshilfe Westsachsen e.V.  und der Stadtverwaltung Werdau organisiert und durchgeführt. „Indem sie die Turnhalle in Langenhessen wiederum als Spielstätte zur Verfügung stellet, leistet die Stadtverwaltung Werdau einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung dieser traditionsreichen Sportveranstaltung“, so Schulsportkoordinator und Organisator Jörg Schürer. In diesem Jahr haben insgesamt 16 Schulen mit 32 Mannschaften ihre Teilnahme zugesichert. Die Turniere beginnen täglich um 9 Uhr. Die Siegerehrungen finden zwischen 12.00 und 13.30 Uhr statt.