Andreas Fleischer übernimmt die Leitung der Agentur für Arbeit Zwickau

Regine Schmalhorst übergibt ihr Amt an Andreas Fleischer

Die Agentur für Arbeit Zwickau hat einen neuen Chef. Der 48jährige Andreas Fleischer übernimmt die Aufgabe von Dr. Regine Schmalhorst. Die promovierte Juristin arbeitet jetzt als Geschäftsführerin in der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur. Fleischer kommt ursprünglich aus Bernau bei Berlin, wohnt in Plauen und ist seit 24 Jahren bei der Bundesagentur beschäftigt. Eine wesentliche Herausforderung sieht Fleischer in der Fachkräftesicherung. Zwickauer Unternehmer suchen gut ausgebildetes Personal. In der Arbeitsagentur und im Jobcenter steht dieses zur Verfügung. Fleischer übernimmt von Schmalhorst ein gut bestelltes Haus.