Amerikanischer Chor zu Gast im Schumann-Haus

Zu einem Mittagskonzert lädt das Robert-Schumann-Haus Zwickau am Mittwoch um 12 Uhr ein. Mit dem Chor „The Genevans“ werden junge Studenten des Geneva College aus Philadelphia in den USA zu Gast sein. Das Ensemble ist derzeit auf Deutschland-Tournee. Bei seinen Programmen orientiert sich der Chor gern am Aufführungsort. In Zwickau erklingen deshalb sowohl Chor- als auch Sololieder von Robert und Clara Schumann. Dabei sind unter anderem Robert Schumanns doppelchöriger a-cappella-Chor „Zuversicht“ und Clara Schumanns „Abendfeier in Venedig“ zu hören. Als Solisten singen u.a. Megan Siegle, Benjamin Kennedy, Leah Milliron, Annie Dawson, Eden Smith und Zackary Bacon, am Klavier begleiten Michael Kearney und Jessica Le. Die Leitung liegt bei David Kenneth Smith, einem Verehrer der Komponistin und Pianisten Clara Schumann, deren Werke er in den vergangenen 20 Jahren immer wieder dem amerikanischen Publikum nahe gebracht hat. Der Eintritt zum Konzert ist frei.