Aktion Mensch e.V. unterstützt Mütterzentrum

Die Mitarbeiterinnen der heilpädagogischen Frühförderung im SOS-Mütterzentrum Zwickau können sich über ein neues Dienstfahrzeug freuen. Möglich wurde die Anschaffung durch eine Unterstützung des Aktion Mensch e.V.. Familien, deren Kinder entwicklungsverzögert oder behindert sind, können jetzt noch besser mobil erreicht werden. Seit Mai 2012 gibt es die Frühförderung als weiteres Beratungsangebot in der Kolpingstraße 22. Nähere Informationen sind erhältlich unter: Telefon 0375 39025-19 bei Sandra Baum und Anna Naundorf.