A 72-Anschlussstellen gesperrt

baustelle_sperrungWegen Sanierungsarbeiten ist die A 72-Anschlussstelle Reichenbach in Fahrtrichtung Leipzig ab Montag voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Seit Monatsbeginn läuft zwischen Reichenbach und Zwickau die Fahrbahnerneuerung der Autobahn auf einer Länge von 10 Kilometern. Im Zuge der Asphaltsanierung werden die Deck- und Binderschicht sowie Teile der Tragschicht neu errichtet. Bestandteil des Ausbauabschnittes sind ebenfalls die Verzögerungs- und Beschleunigungsspuren an sämtlichen vorhandenen Knotenpunkten auf der Richtungsfahrbahn Leipzig. Die Sperrung der Anschlussstelle Reichenbach wird voraussichtlich am 28. August gegen 16 Uhr aufgehoben. Vom 31. August bis 8. September kann dann die Anschlussstelle Zwickau-West nicht genutzt werden. Während der Baußnahme ist zudem die PWC-Anlage „Waldkirchen Nord und Süd“ beidseitig voll gesperrt. Der Abschluss der Fahrbahnerneuerung ist bis Mitte Oktober vorgesehen. Die Baukosten betragen rund 3,8 Millionen Euro.