3.000 Eiersucher stürmen Planitzer Schlosspark

Alt und Jung, Groß und Klein hat am Wochenende wieder nach Osterüberraschungen gesucht. Die größte öffentliche Suchaktion hierzulande zählte rund 3.000Teilnehmer und fand am Samstag im Planitzer Schlosspark statt. Nach der grandiosen Premiere im April 2017 wollten die Wohnungsbaugenossenschaften das Osterfest für die Zwickauer auch in diesem Jahr versüßen. 3.500 Schokoladen-Eier, 10 silberne Eier mit wertvollen Sachpreisen und natürlich DAS GOLDENE EI im Wert von 500 Euro waren mehr oder weniger gut versteckt und warteten darauf, gefunden zu werden. Unterstützung gab es erneut von Krauß Event, Radio Zwickau und dem SV Vorwärts.