Vandalismus im Bahnhof Werdau

Werdau – Bundespolizisten stellten am Sonntagmorgen im Bahnhof Vandalismusschäden fest. Unbekannte hatten unter anderem einen Mülleimer aus Beton die Treppe zu den Bahnsteigen hinuntergeworfen. Dabei wurde nicht nur der Müllbehälter zerstört, sondern auch die Fliesen mehrerer Stufen beschädigt. Zudem wurden Betonelemente am Bahnsteig 1 aus dem Boden gerissen und ins Gleis gelegt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unbekannt. Zeugen, die Angaben zu den Verursachern machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810 oder 0800 6 888 000 zu melden.