Wasserballer empfangen Leipzig

Am Samstag um 17 Uhr müssen die Zwickauer Wasserballer zu Hause gegen die HSG TH Leipzig ran. Die Messestädter sind eine junge, schwimmstarke Mannschaft, welche sich seit der Jugend gut eingespielt hat. Genau aus diesem Grund sollten die Gäste nicht zu unterschätzt werden. Auch im vorigen Jahr haben die 04-er ein Punktspiel verloren. Ziel sei es, so Trainer Jörg Wüstner, auch diesmal als geschlossene Mannschaft aufzutreten. Mit Sascha Elsner ist ein Rückkehrer aus Südafrika dabei. Filip Lilic und Justus Schneider stehen nicht zur Verfügung. Bei einem Sieg könnten sich die Westsachsen vom 5. Platz in Richtung Tabellenspitze vorarbeiten.