Luxemburg-Liebknecht-Ehrung in Zwickau

Wie jedes Jahr im Januar findet am kommenden Sonntag in Zwickau das traditionelle Gedenken an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, 1919 in Berlin, statt. Um 10 Uhr werden am Mahnmal auf dem Platz der Deutschen Einheit (am Landgericht) Kränze und Blumen niedergelegt. Der Kreisverband DIE LINKE. Zwickau und der SPD-Stadtverband Zwickau laden alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme ein.