Streit zwischen zwei Libyern endet im Krankenhaus

Zwickau, OT Weißenborn – In der Asylunterkunft an der Kopernikusstraße kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Ein 40-jähriger Libyer hatte einen 23-jährigen Landsmann mit einem Messer bedroht, worauf sich dieser unter anderem mit Pfefferspray wehrte. Wegen seines psychischen Zustandes wurde der Angreifer in ein Krankenhaus gebracht und Anzeige erstattet.