76-jährige Alkoholsünderin erneut am Steuer erwischt

Zwickau, OT Weißenborn – Eine 76-jährige Ford-Fahrerin, der nach einem Verkehrsunfall unter Alkohol am Sonntag der Führerschein entzogen wurde, saß bereits am Montagnachmittag wieder hinter dem Steuer ihres Autos. Auf der Crimmitschauer Straße geriet sie in eine Verkehrskontrolle. Diesmal lag der Atemalkoholwert der Frau bei 0,56 Promille. Die Folgen waren eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.