Betrunkener Libyer beleidigt Polizeibeamte

Plauen – Weil der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen gemeldet worden war, rückten die Beamten am Dienstagabend an den Postplatz aus. Vor Ort stellte sich die Situation aber anders dar. Es waren zwar mehrere Jungendliche, augenscheinlich deutscher und ausländischer Nationalität, anwesend. Zu Handgreiflichkeiten war es jedoch nicht gekommen. Allerdings provozierte ein 26-jähriger Libyer immer wieder und beleidigte die Polizisten. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und Anzeige erstattet. Im Krankenhaus wurde bei dem Randalierer eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille gemessen, aufgrund seines Zustandes wurde er gleich dort behalten.