16-Jährige auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Reichenbach – Bei einem Unfall auf dem Fußgängerüberweg vor der Friedensschule ist am Mittwochmorgen eine 16-Jährige schwer verletzt worden. Ein 70-Jähriger, der mit seinem Opel Meriva auf der Rathenaustraße aus Richtung Friedrich-Engels-Platz in Richtung Bebelstraße unterwegs war, hatte die Jugendliche beim Überqueren der Straße erfasst. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, der leicht verletzte Autofahrer ambulant behandelt. Am Pkw entstand ein Schaden von 2.000 Euro.