Feuerwehrübung im Haus am Schlobigpark

Im „Haus am Schlobigpark“ der Zwickauer Senioren- und Seniorenpflegeheim gGmbH gab es heute Vormittag Feueralarm. Gemeldet wurde Rauchentwicklung in einem Wohnbereich. Zum Glück kein Ernstfall, sondern eine Übung. Sie ist Teil der regelmäßigen Belehrung aller Mitarbeiter im Seniorenpflegeheim und schult das Verhalten bei Auslösung der Brandmeldeanlage. 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr begannen nach dem Eintreffen sofort mit der Brandbekämpfung. Anschließend wurden die bettlägerigen Bewohner mit Hilfe von Tüchern aus ihren Zimmern transportiert. Die restlichen Bewohner, die sich im Aufenthaltsraum befanden, wurden ebenfalls aus der Gefahrenzone gebracht. Somit wurde der gesamte Wohnbereich mit seinen 14 Bewohnern innerhalb kürzester Zeit geräumt. Laut Stadt waren Berufsfeuerwehr und Geschäftsführung des SSH gGmbH mit dem Ergebnis der Übung zufrieden. Kleinere Mängel seien sofort abgestellt worden.