Mit Sommerreifen in die Leitplanken – 60.000 Euro Schaden

BAB 72/Plauen – Hoher Sachschaden ist am Sonntagabend bei einem Unfall in Fahrtrichtung Hof entstanden. Auf winterlicher Fahrbahn war ein 28-jähriger Audi A7-Fahrer mit Sommerreifen und viel zu schnell unterwegs. Kurz vor dem Anschluss Plauen Süd geriet er ins Schleudern und kollidierte mit der rechten Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und stieß noch gegen die Mittelschutzplanke. Danach blieb das Auto entgegen der Fahrtrichtung stehen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von gut 55.000 Euro. Die Beschädigungen an den Leitplanken summieren sich auf fast 5.000 Euro.