Freundschaftsspiel gegen BVB findet definitiv statt

Das ursprünglich für den 13. August geplante Freundschaftsspiel des FSV Zwickau gegen Borussia Dortmund wird definitiv noch in dieser Saison stattfinden. Eine entsprechende Zusage des BVB, der im Sommer kurzfristig den Wunsch nach einer Verlegung geäußert hatte, liegt den Verantwortlichen des FSV vor. Dass sich die Suche nach einem Ersatztermin nun schon einige Zeit hinzieht, sei neben dem engen Terminplan beider Mannschaften hauptsächlich der Tatsache geschuldet, dass die Borussen mit einem namhaften Kader nach Eckersbach kommen wollen. Dazu möchten beide Klubs allen Fans, die ihr Ticket schon lange erworben haben, mit ausreichend viel Vorlaufzeit auch zum neuen Termin eine reelle Chance bieten, das Spiel zu besuchen und dabei den Bundesligakader des BVB in Zwickau zu erleben. Auch wenn man bislang keinen adäquater Ersatztermin finden konnte, soll die Begegnung in enger Abstimmung mit dem BVB bis spätestens Mai 2018 nachgeholt werden. Erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Eine Rückgabe ist über den Fanshop in Eckersbach jederzeit möglich. Ausgenommen sind Onlinetickets, die ausschließlich über den Ticketdienstleister QTixx rückabgewickelt werden können. Weiterhin befinde sich ein Zweitmarkt in Vorbereitung, der mit der neuen Terminierung aktiv werden soll.