Martinsumzug in Marienthal

Am Samstag begeht die Zwickauer Pauluskirchgemeinde ihre traditionelles Martinsfest. Beginn ist um 17 Uhr am Paulusfriedhof mit dem traditionellen Laternenumzug. Er wird vom Heiligen Martin auf dem Pferd begleitet und führt bis an die Kirche. Dort beginnt danach ein familienfreundlicher Gottesdienst für Groß und Klein, unter anderem mit der Geschichte des Martin von Tours, der seinen Mantel mit den Armen teilte. Am Martinsfeuer und beim gemeinsamen Suppenessen klingt der Abend dann gemütlich aus.