The Wishing Well – Orchestraler Pop-Rock in Lichtentanne

The Wishing Well, Australiens populäre sechsköpfige Band aus Melbourne ist am Mittwoch ab 20 Uhr im Kulturzentrum Sankt Barbara, Lichtentanne zu Gast. Die Musiker erzeugen faszinierende Klänge mit wehmütiger Geige und ozeanischem Cello. Majestätischen Rhythmen verschmelzen mit unvergesslichem und tiefbewegendem Gesang. Ihre Songs sind reich an struktureller Tiefe und bauen allmählich zu schwindelnden Höhen auf, um nur kurzzeitig Pausen und Kaskaden in ein orchestrales Crescendo zu machen. Ehrfurchtgebietende Anregungen rund um prächtig poetische Texte, eine Kakophonie dreier Teilharmonien, wehmütige Violinen, ozeanisches Cello und majestätische Rhythmen rund um den Sänger Jai Larkan’s schmerzhaft starken und eindringlichem Gesang verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Spektrum an Emotionen.