Zimmermann bleibt stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Auf der Klausur der Fraktion DIE LINKE am Mittwoch in Potsdam wurde Sabine Zimmermann als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Arbeitskreisleiterin mit der Zuständigkeit für die Themen Arbeit, Soziales, Gesundheit, Rente und Pflege wiedergewählt. Bereits in der abgelaufenen Wahlperiode hatte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete diese Funktion inne. Speziell für diese Themen, natürlich aber auch darüber hinaus, möchte sie Ansprechpartnerin im Wahlkreis sein, um Probleme und Anregungen mit nach Berlin zu nehmen.