Prozess wegen Gefangenenmeuterei in Zwickau

Am Zwickauer Amtsgericht hat am Donnerstag der Prozess gegen drei junge Männer wegen Gefangenenmeuterei begonnen. Sie sollen im Oktober 2016 versucht haben, sich aus dem Gefängnis an der Humboldtstraße zu befreien. Dabei waren sie mit außerordentlicher Brutalität vorgegangen.