Nur ein Punkt für Eispiraten am Wochenende

Die Eispiraten Crimmitschau mussten sich am Sonntagnachmittag den Kassel Huskies geschlagen geben. Mit 3:4 unterlagen die Westsachsen zu Hause den Schlittenhunden erst im Penaltyschießen. Zuvor zeigten die Crimmitschauer gegen die offensivstarken Hessen eine kämpferische Leistung, nehmen schlussendlich allerdings nur einen Zähler mit. Zweimal Jordan Knackstedt und Robbie Czarnik reihten sich für die Eispiraten in die Torschützenliste ein. Bereits am Freitag im Auswärtsspiel in Bad Nauheim mussten sich die Schützlinge von Trainer Kim Collins geschlagen geben. Das deutliche 1:6 widerspiegelte allerdings nicht ganz den Spielverlauf. Robbie Czarnik erzielte den einzigen Treffer für die Gäste.