Syrer droht mit Cuttermesser

Plauen – Wegen einer plötzlich auftauchenden dreiköpfigigen Personengruppe musste ein Autofahrer am Dienstagabend auf dem Oberen Steinweg in Höhe des Casinos stark abbremsen. Nach Angaben des Geschädigten war es danach zu einem Wortwechsel gekommen, wobei einer aus der Gruppe ein Cuttermesser aus der Tasche zog und den Autofahrer damit bedrohte. Aufgrund der angegebenen Personenbeschreibung konnte eine Funkstreife kurz darauf im Bereich Neundorfer Straße drei Jugendliche feststellen, auf welche die Beschreibungen passten. Dabei handelte es sich um einen 20-jähriger Syrer und zwei 16- bzw. 19-jährige Deutsche. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen Bedrohung ermittelt.