Kunstsammlungen laden zu Bodenfest ein

Zum Abschluss der Ausstellung „Bodenschätze. Geschichte(n) aus dem Untergrund“ laden die Kunstsammlungen Zwickau am Freitag zum BODENFEST ein. Von 17 bis 21 Uhr können sich Kinder mit ihren Familien auf einen spannenden Abend rund um den Boden und alles, was in ihm steckt, freuen. Es gibt eine archäologische Grabung mit Schatzsuche, Besucher können Sandbilder und Mosaikmandalas gestalten oder mit Erdfarben malen. Der Film „Bodenkantate“ wird gezeigt und Fossilien und Minerale können gekauft werden. Passend zur Jahreszeit präsentiert eine kleine Ausstellung die wichtigsten Pilzsorten, Beratung inklusive. Die Taschenlampenführung „Leuchtende Steine“ durch die mineralogisch-geologische Sammlung findet jeweils um 18, 19 und 20 Uhr statt. Taschenlampen sollten unbedingt mitgebracht werden. Geschichten und Malaktionen rund um „Fridolin den Regenwurm“ beginnen um 17.30, 18.30 und 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Bodenfest ist frei. Die Ausstellung selbst ist noch bis einschließlich Sonntag zu sehen.