IHK-Präsident setzt auf China

Die BAeR – Agentur für Bodenaushub GmbH aus Zwickau ist neues Mitglied der Metal Eco City in Jieyang. „Wir haben uns viele Standorte in China angeschaut, in Jieyang passt das Konzept – der Industriepark, die Verantwortlichen und das politische Netzwerk in Deutschland und China. Ich bin absolut überzeugt von der MEC“, erklärt Geschäftsführer Prof. Dr. Frank Bär, der in seiner Funktion als Präsident der IHK Chemnitz-Zwickau auf den Industriepark aufmerksam wurde. Während einer Unternehmerreise der Zhongde Metal Group GmbH besuchte er Jieyang erstmals im Mai dieses Jahres. Als Unternehmer der Umweltbranche will sich Bär in Jieyang auch selbst in verschiedenen Bereichen einbringen. Umweltthemen sowie Rückbau und Sanierung von belasteten Industriestandorten haben in China hohe Priorität. Spezialisiert ist sein Unternehmen auf die Sanierung von Seenlandschaften, von Böden und Altstandorten, Flüssen und Teichen sowie auf Projekte zum Hochwasserschutz. Weitere Informationen zur Metal Eco City gibt es unter www.metal-eco-city.com.