10.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Zwickau, OT Pölbitz – Nach einer Vorfahrtsverletzung sind am Montagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Gegen 6:40 Uhr wollte ein 38-Jähriger mit einem Skoda Octavia die Schlachthofstraße in Richtung Pölbitzer Straße überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Dacia Logan, welcher auf der Schlachthofstraße in Richtung Crimmitschauer Straße unterwegs war. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. Zudem entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.