Trinkwasserpreis im Landkreis Zwickau bleibt vorerst stabil

Die Diskussion um die Belastung der Umwelt durch Nitrat aus Gülle und Mineraldünger kocht immer wieder hoch. Besonders durch die  Güllewirtschaft ist die Nitratbelastung des Grundwassers in einigen Regionen Deutschlands stark angestiegen. Die Folge sind steigende Kosten bei der Aufbereitung. Zuletzt hatten Wasserversorger und Umweltministerium in NRW vor einem drastischen Anstieg der Trinkwasserpreise gewarnt. in Sachsen und speziell im Landkreis Zwickau ist die Lage dagegen eine völlig andere and für die Wasserwerke überhaupt kein Grund, über eine Preiserhöhung nachzudenken.