Knapper Heimsieg für Oberlosa

Die Oberliga-Handballer des SV 04 Oberlosa feierten am Samstag mit einem 25:24 (14:13) über den HC Glauchau/Meerane den zweiten Sieg infolge und kletterten auf den 6.Tabellenplatz. Vor 466 Zuschauern in der Kurt-Helbig-Halle legten die Gäste zunächst dreimal vor, Oberlosa zog jeweils nach. Linus Roth brachte die Hausherren beim 4:3 dann erstmals in Führung. Einen höheren Vorsprung der 04er verhinderte oftmals ein glänzend parierender Ludek Kylisek im Gehäuse der Muldenstädter. In der Folge entwickelte sich eine extrem spannende und kampfbetonte Partie, in der sich bis zur Pause keines der beiden Teams absetzen konnte. Nach 40 Minuten beim Stand von 17:16 kam auf Seiten der Schwarz-Gelben Torhüter Jan Leppert ins Spiel, der mit zwei gehaltenen Strafwürfen die Halle in ein Tollhaus verwandelte. Die Gäste blieben bis zuletzt dran, konnten den Rückstand aber nicht mehr aufholen.