Drei Schwerverletzte nach Unfall auf Autobahn

Stollberg (dpa/sn) – Bei einem Unfall auf der A 72 bei Stollberg sind am Dienstagmorgen drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 18-Jährige ist mit ihrem Pkw auf einen auf dem Standstreifen stehenden Wagen aufgefahren. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass beide Autos auf dem Dach landeten. Die Unfallverursacherin sowie der 58 Jahre alte Fahrer des zweiten Wagens und sein Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht bekannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 15.400 Euro. Die A72 war in Richtung Leipzig etwa eineinhalb Stunden vollgesperrt.