André Schietzold fehlt zum Saisonstart

Bittere Nachrichten für André Schietzold! Der 30-Jährige hat sich zum Beginn der Vorbereitung eine Knochensplitterung im Handgelenk zugezogen und musste bereits rund drei Wochen pausieren. Eine weitere Untersuchung im Klinikum Altenburger Land ergab nun, dass sich die Rückkehr des Verteidigers um mindestens zwei weitere Wochen verzögert. Der Routinier fällt somit definitiv für den Saisonstart gegen die Tölzer Löwen am Freitagabend aus. Schietzold wurde erst in der vergangenen Woche zum Teamkapitän für die neue Spielzeit ernannt worden. Im Hinblick auf eine weitere Prognose muss der Genesungsverlauf des dienstältesten Eispiraten-Profis abgewartet werden.