Schienenverkehr zum Denkmaltag

Zu den Tagen des offenen Denkmals verkehrt am 9. und 10. September der Schienentrabi auf der unter Denkmalschutz stehenden Werdauer Waldeisenbahn im Abschnitt Werdau/West – Seelingstädt. Die Fahrten starten in Werdau/West um 9:00, 11:00, 14:00, 16:00 (Samstags nochmals um 18:00 Uhr in Richtung Seelingstädt). Am Bahnhof Seelingstädt geht es um 10:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr in Richtung Werdau/West. Zu- oder Ausstiegsmöglichkeiten gibt es an den Stationen in Langenbernsdorf, Teichwolframsdorf, Trünzig und Chursdorf. Am Bahnhof Seelingstädt ist der eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ mit einem Infostand vertreten und es gibt Führungen am Museumszug des Vereins.