Puppentheater startet im Salon der „Neuen Welt“

Das Puppentheater wird derzeit umfassend saniert. Ab September spielt das Ensemble daher ersatzweise im Salon des Konzert- und Ballhauses „Neue Welt“. Mit dem Angebot „Samstag mit Papa“ gibt es am Samstag den ersten Testlauf für die Interimsspielstätte und am Sonntag zeigen die Puppenspieler ab 10 Uhr das beliebte Stück „Die kleine Raupe im Gefühlssalat“. Damit sich die Besucher am neuen Veranstaltungsort gut zurechtfinden, wurden kürzlich Hinweistafeln und am Boden haftende Fußabdrücke angebracht. Offiziell wird die neue Saison auch in diesem Jahr mit einem großen Eröffnungsspektakel eingeläutet. Am 16. September gibt es einen phantasievollen Umzug von der Paradiesbrücke in den Park der „Neuen Welt“, außerdem ganz viel Puppenspiel, Kinderbasteln, Seifenblasenzauber, Kinderschminken und vieles andere mehr.