„Ein paar Gläser zu viel“

Jul 17th, 2017 | von | Kategorie: Sicherheit und Verkehr

Reichenbach – Eine auffällige Autofahrerin meldete ein Zeuge am Sonntagabend der Polizei. Die Frau kaufte an einer Tankstelle in der Zwickauer Straße Spirituosen, wankte danach zu ihrem Dacia und fuhr los. An ihrer Wohnung konnte die 57-Jährige gestellt werden. Während der polizeilichen Maßnahmen leistete sie erheblichen Widerstand. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht des Zeugen. Die „Schnapsdrossel“ brachte es auf fast drei Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und entsprechende Anzeigen gefertigt.