Bahnhofstraße in Kirchberg gesperrt

Jul 16th, 2017 | von | Kategorie: Nachrichten

Auf einer Gesamtlänge von rund 225 Metern wird ab Montag die Fahrbahn der S 277 (Bahnhofstraße) in Kirchberg erneuert. Der Baubereich beginnt bei Hausnummer 51 und endet am Penny Markt. Nachdem die Leitungen aller Versorgungsträger erneuert bzw. saniert sind, wird die Asphaltdecke abgefräst sowie Schächte, Hydranten, Einläufe und Wasserkappen reguliert. Anschließend wird der Asphalt eingebaut. Die vorhandenen Pflasterrinnen werden durch Bitumen ersetzt. Zur Durchführung der Arbeiten wird die S 277 bis voraussichtlich 5. August voll gesperrt. Eine Umleitung ist über Burkersdorf, Schneeberger Straße (K 9331) und die B 93 bis Wilkau-Haßlau in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 79.000 Euro. Sie werden durch den Freistaat auf Grundlage des beschlossenen Haushaltes finanziert.