„Spiel der Legenden“ in Plauen

Jul 12th, 2017 | von | Kategorie: Sport

Im Rahmen der Saisonvorbereitung spielt der FSV Zwickau am Samstag beim VFC Plauen. Um 14 Uhr kehren die Zwickauer an den Ort zurück, an dem sie vor einem Jahr den Aufstieg in die 3. Liga perfekt gemacht haben. Damals standen auch Robert Paul und Marian Unger für die Rot-Weißen auf dem Platz, die ab sofort das VFC-Wappen auf ihrer Brust tragen. Beide sollen in dem „Spiel der Legenden“ würdig verabschiedet werden. Auch auf Plauener Seite werden mit Kai Zimmermann, Falk Schindler und Tommy Färber verdienstvollen Akteure verabschiedet. Alle drei bleiben ihrem VFC jedoch in anderen Funktionen erhalten. Zum Spiel wird es eine Blocktrennung geben: Gästefans sollten den Parkplatz hinter dem Gästeblock nutzen (Familien können gern auch auf der VFC-Haupttribüne Platz nehmen). Die VFC-Fans können das Stadion an beiden Eingängen betreten. Es besteht freie Platzwahl in den jeweiligen Bereichen. Einlass ist um 13 Uhr.