Peaches glänzen mit Hattrick bei 5. Harzer Cheeropen

Drei Zwickauer Teams schrieben am Wochenende bei den 5. Harzer Cheeropen erneut ihr eigenes Sommermärchen. Knapp 2.000 Cheerleader aus ganz Deutschland präsentierten sich in Ilsenburg vor einer internationalen Jury, um ihr Können unter Beweis zu stellen und möglichst hohe Punktzahlen und Pokale zu erkämpfen. Die Zwickauer Peaches begeisterten mit einfallsreichen Choreografien, Flickflacks, Salti, Schrauben, Hebefiguren und akrobatische Menschenpyramiden. Mit einer fehlerfreien facettenreichen Routine kämpften sich die Sweet Little Peaches aufs Podest und erreichten mit 7,5 Punkten Bronze. Mit ihrem souveränen Cheer, einem Wettkampfpflichtteil nach CCVD-Regelwerk, der in den verschiedenen Kategorien alle Levels in der Bewertung berücksichtigt, prämierte die Jury den SLP-Cheer zum Besten von insgesamt acht im PeeWee-Bereich. Auch die Junioren präsentierten einen perfekten Cheer. Dafür gab es den Sonderpreis „Bester Junior Cheer“ von insgesamt sieben Mannschaften. In der Routine erreichten die TPC Stars bei starker Konkurrenz Platz 7. Den Hattrick vervollständigten die „Ladies Peaches feat. Gentlement“. Sie holten Gold und einen Sonderpreis in der Kategorie „Senior Coed Level 6”.