Vogtland-Motive zieren Kreditkarten

Die Sparkasse Vogtland gibt ihre Kreditkarten als neue „Motivkarte“ aus. Privatkunden können aus sechs regionalen Ansichten wählen – dem Plauener Rathaus, dem Kurhaus Bad Elster, der Drei-Türme-Stadt Auerbach, Schloss Voigtsberg und der Sparkassen Vogtland Arena. Auch die Göltzschtalbrücke ist wieder mit dabei. Die Kreditkarten werden ab sofort standardmäßig mit dem Motiv des größten Ziegelbaus der Welt ausgegeben. Der Kunde kann jedoch selbst entscheiden, ob er lieber ein anderes Motive hätte. Die Bestellung einer Motivkarte ist ohne Aufpreis über die Kundenberater und die Internetseite der Sparkasse möglich. „So kann jeder Kunde ein Stück seines Vogtlandes mit sich tragen – egal ob man in Auerbach, Plauen oder Klingenthal zu Hause ist. Und als Kreditkarten-Motiv werden unsere Wahrzeichen auch um die Welt reisen.“ freut sich Michael Hummel, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vogtland. Die erste neue Motivkarte wurde in Plauen ausgegeben. OB Ralf Oberdorfer erhielt sie direkt vom Sparkassen-Vorstand. Auf seiner Kreditkarte prangt selbstverständlich das Plauener Rathaus.