Meeraner Heimatmuseum zeigt „Eine Stadt im Wandel“

„Meerane – früher und heute“, unter dieser Überschrift steht vom 9. Juni bis 13. August die neue Sonderausstellung im Heimatmuseum Meerane. Unter dem Motto „Eine Stadt im Wandel“ werden im Alten Rathaus Fotos und Dokumentationen sowie Power-Point-Präsentationen und Zeitraffer-Videos zu den enormen Veränderungen des Meeraner Stadtbildes in den vergangenen Jahren gezeigt. Besucher können sich an die Zeiten zu erinnern, als ganze Straßenzüge und zentrale Plätze grundlegend anders gestaltet waren als heute. Vorher-Nachher-Fotos, z.B. vom Teichplatz oder der August-Bebel-Straße unterstreichen diese Eindrücke“, sagt Cornelia Sommerfeld vom Heimatmuseum. Die Ausstellung informiert u.a. über diverse Bauvorhaben, wie die Fassadensanierungen an Privathäusern, die Neuentwicklung des Bahngeländes, Straßen- und Brückenbau oder die Verschönerung und Modernisierung von Kindereinrichtungen. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Entwicklung der Industriestandorte gelegt.