InnoTruck kommt zum WHZ-Jubiläum

Zum Auftakt der Jubiläumsfestwoche 25 Jahre Westsächsische Hochschule in Zwickau macht der InnoTruck des Bundesforschungsministeriums am Samstag Station am Rasmussen-Bau in der Äußeren Schneeberger Str. 15. Die mobile Ausstellung mit Technik zum Anfassen zeigt die Bedeutung von Innovationen für unsere moderne Gesellschaft und den aktuellen Entwicklungsstand ausgewählter Zukunftstechnologien. Auf zwei Stockwerken und rund 100 m² Ausstellungsfläche bietet sich allen Besuchern eine spannende und multimediale Entdeckungsreise von der Forschung über die Technologie und die Anwendung bis hin zu Berufsbildern und Mitmachangeboten. Dank moderner Präsentationstechniken wie Virtual und Augmented Reality-Anwendungen lautet die Devise nicht nur Anschauen, sondern auch Anfassen und Ausprobieren. Für Fragen und individuelle Führungen stehen zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern zur Verfügung. Geöffnet ist von 14 bis 23 Uhr. Der Eintritt ist frei.