Handyraub missglückt

Plauen – Ein 32-Jähriger wurde am späten Mittwochabend auf der Dürerstraße von zwei Männern mit einem Messer bedroht. Die Täter forderten das Handy von ihrem Opfer. Der Geschädigte konnte jedoch samt Telefon flüchten und blieb unverletzt. Einer der Räuber war ca. 170 Zentimeter groß und hatte kurzes schwarzes Haar. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt und einer langen Hose. Sein Komplize war etwas kleiner als 170 Zentimeter. Er hat braunes Haar, einen Kinnbart und war mit einer braunen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Telefon 03741/ 140.