Himmelfahrt mit Zug und Bus genießen

Foto: Brand-Aktuell / Archiv

Christi Himmelfahrt kann man im Vogtland bequem mit Bahn und Bus genießen. Zum einen verstärkt die Vogtlandbahn ihre Kapazitäten. Zum anderen sind wie an jedem Feiertag die Busse im „Freizeitnetz“ unterwegs. Fahrpläne von Bus und Bahn bieten zahlreiche Umsteigemöglichkeiten. Auf vielen Linien werden von der Vogtlandbahn Züge mit doppelter Kapazität eingesetzt und bieten bis zu 150 Reisenden einen Sitzplatz. Weiterhin stehen Fahrzeuge vom Typ „Desiro“ zur Verfügung, welche über eine höhere Kapazität an Sitzplätzen verfügen. Diese werden vorwiegend auf der Linie RB 4 Gera-Plauen-Adorf eingesetzt. Die Zugverstärkungen werden durch den Zweckverbandes ÖPNV Vogtland ermöglicht und finanziert. Genutzt werden können auch die Busse im „Vreizeitnetz“ (Foto), die wie stets an Feiertagen in der Region unterwegs sind. Hier stehen vier Touren zur Auswahl.