SCHWALBE GmbH bekommt Betriebsrat

Bei der SCHWALBE Metallbau GmbH Mülsen wurde am Montag die Wahl eines Betriebsrates auf den Weg gebracht. Um ihr Vorhaben durchzusetzen, hatte sich die Belegschaft innerhalb kürzester Zeit in der IG Metall organisiert. In Begleitung von zwei Gewerkschaftssekretären wurde die Geschäftsleitung von drei Repräsentanten der Belegschaft über die Betriebsversammlung kommende Woche informiert. Dann soll ein Wahlvorstand gewählt werden, der für die Vorbereitung und Durchführung der Betriebsratswahl in dem metallverarbeitenden Betrieb verantwortlich ist. Die IG Metall Zwickau geht davon aus, dass sich durch die Betriebsratsgründung die Attraktivität des Betriebs für potentielle Bewerberinnen und Bewerber weiter erhöht und sich positiv auf die Gewinnung neuer Fachkräfte auswirkt. Die SCHWALBE Metallbau GmbH beschäftigt 95 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das Unternehmen kann Referenzen im Automotive-Bereich, Sonderfahrzeugbau sowie im Gehäuse- und Anlagenbau vorweisen.