Achtzigjähriger fällt auf Trickbetrüger herein

Plauen – Ein 80-Jähriger ist am Montag Opfer eines Trickbetrügers geworden. Der Unbekannte sprach den Mann auf der Straße an und gab vor, ihn zu kennen. Daraufhin begleitete er den Rentner mit nach Hause, wo er ihm Lederjacken schenkte und gleichzeitig um finanzielle Hilfe bat. Der gutgläubige Mann übergab dem Fremden daraufhin einen niedrigen vierstelligen Euro-Betrag. Vor diesem Hintergrund warnt die Polizei erneut davor, vermeintlichen Bekannten ohne vorherige Überprüfung ihrer Identität Bargeld zu geben.