Polnische Auszubildende zu Gast in Zwickau

Zum 10. Mal ist das Ausbildungszentrum der FAW gGmbH, Akademie Chemnitz Gastgeber für 20 Jugendliche aus Polen, die in Zukunft den Beruf als Mechatroniker, Elektroniker oder Informatiker ausüben möchten. Bis zum 9. Juni werden die Mädchen und Jungen praktisch angeleitet, um ihre Fähigkeiten zu erweitern und zu festigen. Dabei beschäftigen sie sich, je nach Beruf, mit den verschiedenen Themengebieten wie zum Beispiel der Pneumatik, Elektropneumatik, Elektronik, Mechatronik und dem Webdesign. Zudem erweitern die Teilnehmer ihre Deutschkenntnisse, die in einem Umfang von 10 Stunden vermittelt werden. Darüber hinaus können sich die Gäste aus dem Nachbarland über ein tolles Rahmenprogramm freuen, welches Stadtbesichtigungen in Zwickau, Dresden, Berlin und Leipzig beinhaltet.