Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Meerane – (nt) Am Freitagfrüh ereignete sich auf der Zwickauer Straße ein Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro entstand. Ein Nissan-Fahrer (60) befuhr die Seiferitzer Allee mit der Absicht in den dortigen Kreisverkehr einzufahren. Dabei übersah der 60-Jährige eine vorfahrtsberechtigte VW-Fahrerin (53). Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der VW wurde durch den Aufprall gegen ein Verkehrszeichen gestoßen, welches ebenfalls beschädigt wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.