Defekter Opel überquert Kreuzung ohne Fahrer

Plauen – Bei einem nicht alltäglichen Unfall im Bereich Wildstraße/Neundorfer/Senefelderstraße ist am Montagabend ein 25-Jähriger leicht verletzt worden und ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstanden. Während der Fahrt des jungen Mannes mit einem Opel Astra war es plötzlich zu einer Rauchentwicklung im Motorraum gekommen. Als der Fahrer nachsehen wollte, zog er sich an der heißen Kühlflüssigkeit Verletzungen zu, die ambulant behandelt wurden. Nach einer
gewissen Zeit der Abkühlung setzte der Mann die Fahrt fort und es kam erneut zu einer starken Rauchentwicklung. Um sich in Sicherheit zu bringen, sprang der Opel-Fahrer aus dem Auto. Der Pkw fuhr selbstständig weiter, beschädigte ein Verkehrsschild und blieb im Gebüsch vor einem Wohnhaus stehen. Der Astra wurde aufgrund Ursachenermittlung durch die Polizei sichergestellt.