Studiokonzert der Jugendsinfoniker

Das Jugendsinfonieorchester des Robert Schumann Konservatoriums ist am Mittwoch in einem Studiokonzert zu erleben. Die jungen Musikerinnen und Musiker spielen Ausschnitte aus einem neuen Programm für die Konzertreise in den Harz – mit Gastspielen unter anderem in Goslar und Braunlage – sowie für Sinfoniekonzerte in Kirchberg und Zwickau. Um 19.30 Uhr erklingen Kompositionen von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart und  Max Bruch. Als Solisten treten auf Agnes Mai und Felix Lingath (Klavier), Alma Scheibe (Flöte), Emma-Luise Fischer (Cello) und Sebastian Eulitz (Klarinette). Die Leitung hat Prof. Georg-Christoph Sandmann. Das Konzert findet im Robert-Schumann-Saal des Konservatoriums statt, der Eintritt ist frei.