Vogtland startet in die Badesaison

Am 15. Mai beginnt im Vogtland die diesjährige Badesaison. Nach und nach öffnen bei steigenden Temperaturen die Freibäder ihre Türen und auch mehrere Talsperren verlocken zu einer Abkühlung. Damit der Badespaß auch gesundheitlich ungetrübt stattfinden kann, überwacht das Gesundheitsamt die Qualität von Schwimm- und Badebeckenwasser in Gewerbebetrieben, öffentlichen Bädern und Badestellen. Die Mitarbeiter des Sachgebietes Hygiene/ Umweltmedizin kontrollieren die 24 Bäder und Badestellen im Vogtlandkreis regelmäßig und entnehmen im Jahr ca. 400 Wasserproben, welche zur Untersuchung auf chemische und mikrobiologische Parameter an das Labor der Landesuntersuchungsanstalt geschickt werden. Auch die drei Talsperren werden während der Badesaison monatlich durch die Mitarbeiter in Augenschein genommen. Die Ergebnisse werden öffentlich bekannt gemacht.