20-Jährige nach Auffahrunfall im Krankenhaus

Zwickau – An der Kreuzung Reichenbacher/ Neuplanitzer Straße fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Volvo am Samstagnachmittag auf einen haltenden Seat auf. Der Aufprall war derart heftig, dass die 20-jährige Seat-Fahrerin ins Krankenhaus gebracht werden musste. Da der Volvo nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Sein Fahrer blieb unverletzt. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf 10.000 Euro.