Festkonzert zum Reformationsjubiläum

Mai 13th, 2017 | von | Kategorie: Kultur und Freizeit

Anlässlich des 475-jährigen Reformationsjubiläums in Glauchau gibt es am Sonntag Kantate in der Georgenkirche ein Festkonzert mit selten zu hörenden regionalen Kompositionen für Chor, Solisten und Orchester. Über 70 Sänger des Oratorienchores und des Ephoralchores bereiten sich seit Januar auf das besondere Konzert vor: Ab 19.30 Uhr erklingen ausschließlich Werke der in der Schönburg-Glauchauer Region tätig gewesenen Kantoren und Organisten. Die Stücke sind teilweise sehr kunstvoll und klangprächtig und können sich mit den Werken der damals berühmten Meister durchaus messen. Auch der 1667 in Glauchau geborene Dichter Bartholomäus Crasselius wird mit seiner wohl berühmtesten Dichtung, dem Choral „Dir, dir o Höchster will ich singen“ im Programm vertreten sein.