Hochschulverein zeichnet exzellente Arbeiten aus

User comments

Mathias Kölbel, Sascha Prehl und Vivien Tauschmann wurden letzte Woche vom Zwickauer Hochschulverein Mentor für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Vergeben wird der Preis durch eine unabhängige Jury von Hochschulprofessoren der WHZ in den Studienschwerpunkten Technik – Wirtschaft – Lebensqualität. Die Ehrungen sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert. Antragsberechtigt sind alle Absolventen des entsprechenden Jahrgangs, die nach Bewertung des erstbetreuenden Hochschullehrers überdurchschnittliche Ergebnisse vorweisen können.